Inner Child Dialog

 

HIER SCHREIBEN WIR

 

B E A  A N D E R S

DAS INNER CHILD

Wer das ist? Das innere Kind, bzw. die inneren Kinder die IN MIR ihr Zuhause haben. Ich nehme bewusst wahr, das mindestens zwei Kinder aus zwei Welten in mir existieren. Eine Welt habe ich mein Leben lang behütet und geschützt, damit diese nie in den oft schmerzhaften Momenten des Lebens verloren ging. Es ist der Weltinnenraum indem mein unversehrtes Kind mit all seiner kindlichen unschuldigen, naiven, spielerischen Neugier die Welt wie ein Wunder bestaunt. Nie sieht es sich satt an der Schönheit der Schöpfung und ihrer bezaubernden Vielfältigkeit. Es ist das Kind, das mir half zu überleben und aus der ich meine Kraft und meinen Mut schöpfe.

Doch neben all der himmlischen Unversehrtheit gibt es gleichzeitig auch meinen irdischen Weltinnenraum, indem die Wunden des Lebens, der eigenen traumatischen Biografie, Kummer, Schmerz und Tränen ihr Zuhause in meinem verletzen Kind haben.

Und weil beide Welten immer gleichzeitig in mir fühlbar sind, tanze ich Zeit meines Lebens auf dem Spannungsbogen zwischen ihnen herum.

 

I R I S  S T E I N H I L B E R

DIE EULE

Wer ist das? Das „andere Ich“ von Iris, die im „richtigen“ Leben seit 25 Jahren selbständige Steuerberaterin ist. Der Teil von ihr, der offen und neugierig geblieben ist für das Kindliche, das Spielerische, die Kreativität, die Phantasie und die Leichtigkeit. Die Facette, die sich auf Freunde und Fremde einlässt und ihre Sicht der Dinge auf ihre eigene Weise darlegt.

 

Wie alles begann

 

Ende Juli 2017 nähte ich mir eine kuschelweiche „innere Kind Figur“ und postete auf Fcebook ganz spontan folgenden Text:

 

Erster… ich bin schon im Bett… kommst du auch… ich möchte nämlich jetzt in deinen Arm… ich bin ganz müde nach der WaschMa. Riech mal… ganz frisch und kuschelig… so richtig zum lieb haben????????

Gääääähnnnnnn… komm jetzt und hör auf zu tippseln. Sag deinen Freunden auf Facebook Gute Nacht… ich muss jetzt schlafen????

 

In den nächsten Tagen postete ich wieder einen kleinen Gedanken und so ergab sich plötzlich ein berührender Dialog zwischen Iris und mir über die innere Welt des Kindes, das natürlich in jedem von uns lebt und plötzlich Gestalt annahm und der einer inneren Weisheit. Weil es sich wie von selbst zu unser beider Freude so leicht, so freudig, trotz aller Tiefe fortsetzte, möchten wir diese Dialoge einfach mit euch teilen.

 

Mögen dich unsere Dialoge

 

  • einladen das eigene Kind IN DIR zu entdecken
  • ermutigen zu einer Reise in eigene Innenwelten
  • inspirieren aus verschiedenen Blickwinkel zu schauen
  • bewegen dem Ernst des Leben mit einem Lächeln zu begegnen
  • liebevoll berühren
  • einfach Freude bereiten

 

Uns verbindet seit vielen Jahren durch Höhen und Tiefen gelebte Freundschaft, die nie die Herzensliebe und Freiheit verlor. Wir erlauben dem Anderen in unsere Innenwelt zu schauen, laden ihn ein in unseren heiligsten Raum und erklären uns gemeinsam die Welten in denen wir noch blinde Flecken finden.

Und weil wir wissen, das wir einen großen Schatz in uns tragen und so viel zu sagen haben, entstand die Überlegung gemeinsam diesen Dialog zu schreiben und sie in der Blog-Kategorie „Inner Child Dialog“ zu veröffentlichen.

 

Weiter zur…

Blog Kategorie „Inner Child Dialog“

 

Kommentare sind geschlossen

  • Ich möchte dich daran erinnern...